logotype
image1 image2 image3

AGB

Allgemeine Nutzungsbedingungen für unser Le Soleil Sonnenstudio und unsere Besonnungsanlagen

Unser Kunde erkennt mit Nutzung unseres Sonnenstudios und unserer Besonnungsanlagen die nachfolgenden Nutzungsbedingungen als verbindlich an:

 

1. Nutzung der Anlagen

1.1 Die Benutzung der Solarien ist ohne vorherige Reservierung jederzeit während der Öffnungszeiten möglich. Termine werden nicht vergeben.

1.2 Der Besuch unseres Sonnenstudios geschieht auf eigene Gefahr. Bei bestehenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie z.B. Hauterkrankungen, Augenerkrankungen, Allergien oder Pigmentstörungen sowie Herz- und Kreislaufbeschwerden ist vor dem ersten Sonnenbad ein Arzt zu befragen. Die Augen sind während der Besonnungszeit geschlossen zu halten, zusätzlich ist das Tragen einer Schutzbrille von gesundheitlicher Notwendigkeit, sie kann käuflich im Studio erworben oder kostenfrei ausgeliehen werden. Für gesundheitliche Beeinträchtigung, insbesondere Hautschädigungen, hervorgerufen durch unsachgemäße Nutzung der Solarien übernehmen wir keinerlei Haftung.

1.3 Jeder Kunde hat Anspruch auf Beratung mit individueller Hauttypenbestimmung, Erstellung eines Besonnungsplans und Informationen über Nutzen und mögliche Risiken der Besonnung durch unsere Mitarbeiter.

1.4 Jeder Kunde ist für die Wahl der Bräunungsdauer und des Bräunungsgerätes selbst verantwortlich. Unsere Mitarbeiter sprechen für Dauer der Besonnung und Gerätetyp lediglich Empfehlungen aus. Der Kunde hat den Anweisungen der Mitarbeiter Folge zu leisten, insbesondere, wenn seine eigene gewählte Bräunungsdauer erheblich von unserer Empfehlung nach oben abweicht.

1.5 Make-up oder andere kosmetische Artikel, die nicht speziell für die Benutzung von Besonnungsanlagen vorgesehen oder geeignet sind, sind zu entfernen. Vor der Besonnung ist auch getragener Schmuck zu entfernen.

1.6 Jeder unserer Besonnungsanlagen darf jeweils nur von einer Person benutzt werden.

1.7. In unser Sonnenstudio mitgebrachte Kinder unter 14 Jahren, insbesondere Kleinkinder und Säuglinge, sind zu beaufsichtigen. Kleinkinder, Säuglinge und Tiere dürfen nicht mit in die Kabine genommen werden. Die Kabine ist jeweils nur von einer Person zu betreten.

 

2.Haftung

2.1. Wir haften nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haften wir, wenn diese auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf Vorsatz unsererseits oder auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

2.2. Im Weiteren ist jegliche Haftung unsererseits ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere auch für gesundheitliche Beeinträchtigungen - insbesondere Hautschädigungen - die durch unsachgemäße Nutzung unserer Besonnungsanlagen hervorgerufen werden, durch die Verwendung ungeeigneter Kosmetika oder Pflegemittel oder durch Nichtbeachtung der Vorgaben und Empfehlungen aus ärztlichen Untersuchungen oder gesundheitlichen Vorprüfungen.

2.3. Der Kunde haftet für alle Schäden, die an den zur Nutzung überlassenen Einrichtungen des Sonnenstudios entstehen, es sei denn, die Schädigung fällt in unseren Verantwortungsbereich.

2.4. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Verlust oder Beschädigung bei den von unseren Kunden und Besuchern in unsere Räumlichkeiten eingebrachten oder in diesen liegen gelassenen Garderobe,Gegenstände und Wertsachen.

 

3. Sonstiges

3.1 Diebstahl oder Sachbeschädigung wird von uns zur Anzeige gebracht.

3.2 Wir berechnen keine Mitglieder- oder Aufnahmegebühr, lediglich ein Pfand für die Nutzung der Magnetkarte in Höhe von € 6,00. Das Pfand wird bei Rückgabe der Magnetkarte erstattet, vorausgesetzt die Karte ist nicht defekt oder beschädigt. Bei Verlust wird das Guthaben auf eine neue Karte übertragen, 6,00€ für die Karte sind vom Kunden zu bezahlen.

3.3 Bei Verlust oder Beschädigung der Kundenkarte ( Le Soleil-Abo-Karte) wird das Kartenpfand von 6,- € nicht zurückerstattet.

3.4 Der Kunde ist über den Verbleib der Le Soleil-Abo-Karte selbst verantwortlich, geht diese verloren, so schließen wir jede Haftung über das Guthaben aus. Die Le Soleil-Abo-Karte ist wie Bargeld zu handhaben.

3.5 Die SunClub Karte ist nicht übertragbar und Personengebunden. Die Nutzung der SunClub Karte durch andere Personen führt automatisch zur Anzeige gegen den Inhaber der SunClub Karte, als auch für den nicht berechtigten Nutzer.

3.6 Das Guthaben auf der Le Soleil-Abo-Karte kann nicht ausgezahlt oder umgewandelt werden, da wir bei unseren Angeboten einen Bonus in das Guthaben einfließen lassen.

3.7 Kündigungen der SunClub Karten werden nur akzeptiert, wenn diese fristgemäß im Studio ankommen. Dies kann persönlich oder per Post sein. Das Datum der Absendung liegt im Verantwortungsbereich des Kunden.

3.8 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen führt nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Regelwerkes.

3.9 Kündigungen via E-Mail werden weder bearbeitet noch akzeptiert.